indicamino e.V. - Ziele und Werte


Der Name „indicamino“ leitet sich von dem spanischen Begriff „indicador de camino“ ab und bedeutet auf Deutsch „Wegweiser“. Als freies Missions- und Hilfswerk wollen wir die Menschen zu einem Leben mit Jesus Christus einladen, der von sich sagt: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater außer durch mich" (Joh. 14,6).

Grundlage unserer Arbeit ist das Bibelwort aus 2. Tim. 2,2: „Was du von mir gehört hast, das gib zuverlässigen Menschen weiter, die tüchtig sind, auch andere zu lehren.“ Dadurch wollen wir Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen.

Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Ausbildung
    Menschen aus den Randgruppen Südamerikas sollen eine biblisch-theologische Schulung erhalten. Daneben bieten wir praktische handwerkliche Kurse an, um ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.
  • Gemeindebau
    Wir helfen Einheimischen, selbständige, christliche Gemeinden zu gründen, in denen das Evangelium gelebt und anderen durch Wort und Tat bezeugt wird.
  • Soziale Hilfe
    Unsere sozialen Hilfsprojekte lindern die Not in den Slums von Lima (Peru) und den Dorfgemeinschaften in den Regenwäldern Boliviens. Peru?

indicamino Deutschland ist Mitglied der AEM und bekennt sich zur Glaubensbasis der Evangelischen Allianz. Wir gehören keiner Denomination an und werden von verschiedenen Kirchengemeinden, Freikirchen; Gemeinschaften und vielen Missionsfreunden unterstützt. Wir haben uns zur Einhaltung der Grundsätze für die Verwendung von Spendenmitteln der Deutschen Evangelischen Allianz, der AEM (Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen) und des netzwerk-m verpflichtet.

Tags: Indicamino e. V. Über uns